Dustin's Homepage
Zweibeiner sind auch willkommen
Dustin von den AmperauenBilderAhnentafel und K├ÂrberichtDas ist neuMeine PartnerinnenZum NachdenkenDer EntlebucherDusty's LinksKontakt / Impressum
Meine Familie
Lebenslauf
Mein Nachwuchs
Meine Familie

Hallo liebe Artgenossen und deren Zweibeiner....                       

Auf dieser Seite möchte ich Euch mein Rudel vorstellen. Derzeit besteht es aus mir, meinen zwei vierbeinigen Mitbewohnerinnen sowie meinen beiden Herrchen und Napfbefüllern.

Meine beiden vierbeinigen Mitbewohnerinnen sind ( und bitte nicht weiter sagen, sonst bin ich das Gespött meiner Kumpels) Katzen !!!!

Aber mal ganz im Vertrauen, wenn man sich an die "Zicken" erst mal gewöhnt hat, kommt man ganz gut mit ihnen aus. Es macht sogar Spaß mit ihnen zu balgen und sie spielerisch durch die Wohnung zu jagen. Nur wenn sie ankommen und kuscheln wollen, finde ich das nicht so gut, denn immerhin habe ich einen Ruf zu verteidigen.

Mit Frauchen und Herrchen hingegen habe ich keine Probleme..... im Gegenteil, sie sind meine "Besten". Klar, bisweilen sind sie etwas langsam und geizig, wenn es darum geht, meinen Napf schnell und ausreichend zu füllen... aber andererseits kann man toll mit ihnen toben, spazieren gehen und in der Welt herum reisen.

Mit anderen Worten, der Umzug von Bayern nach Thüringen hat sich gelohnt.

So, dann will ich Euch mein Rudel mal im Einzelnen vorstellen:

Mein Frauchen "Renate"

 Hier mit meinen Eltern Mimi und Henry

Sie ist für die Spaziergänge, Radtouren und das tägliche Napfbefüllen zuständig. Ich mag sie ganz doll und schmuse gerne mit ihr. Aber bei ihr muß ich auch am besten gehorchen, denn sie ist konsequenter mit mir als mein Herrchen, der mir manchmal etwas mehr "durchgehen" lässt.

Mein Herrchen "Jürgen"

 Mit mir und meiner Schwester "Düsli"

Er ist mehr für das Toben zuständig, nur ist er während der Woche viel zu lange weg. Außerdem geht er mit mir in die Hundeschule, zu den Hundewanderungen und präsentiert mich bei den Ausstellungen. Ich mag den "Dicken" !!

Madame "Maunz"

Sie ist die "grande Dame" im Rudel. Schon etwas betagt, aber immer noch sehr agil. Sie ist schon mit meinen Vorgängern jede Runde mitgelaufen und tut es auch mit mir. Aber bitte immer drei Schritte hinter mir, denn die Rangordnung muß schließlich gewahrt bleiben.

Mademoiselle "Mimi"

Sie ist die Jüngste im Bund und die Frechste. Ständig attackiert sie meinen Schwanz, als ob er ein Spielzeug wäre. Ihr versuche ich gerade noch etwas Benehmen beizubringen, damit sie lernt, wie man sich gegenüber einem gestandenen Entlebucher zu verhalten hat.

 

 

 

Dustin von den AmperauenBilderAhnentafel und K├ÂrberichtDas ist neuMeine PartnerinnenZum NachdenkenDer EntlebucherDusty's LinksKontakt / Impressum